Vollmachtsdatenbank


 

ANWENDUNG

In der Vollmachtsdatenbank können Sie Vollmachten Ihrer Mandanten verwalten und diese elektronisch an die Finanzverwaltung übermitteln. Bitte beachten Sie, dass der Zugang nur über den Kammermitgliedsausweis oder Ihrer bei der Kammer bekanntgemachten DATEV-SmartCard für Berufsträger bzw. für die Mitarbeiter der Kanzlei (Untervollmacht vorhanden) mit einer DATEV-SmartCard möglich ist.

»» Vollmachtsdatenbank

 

 

REGISTRIERUNG

Um die Vollmachtsdatenbank nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihr Kammermitgliedsausweis bzw.die DATEV-SmartCard für Berufsträger gesteckt und funktionsbereit ist. Wenn Sie Hilfe bei der Inbetriebnahme des Kammermitgliedsausweises benötigen, können Sie sich gerne an die Steuerberaterkammer Sachsen-Anhalt wenden.

»» Online-Registrierung zur Vollmachtsdatenbank

 

 

 

Weitere wichtige Informationen und Hinweise sowie u.a. die Mustervollmacht erhalten Sie auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer .

Außerdem bietet die DATEV auch Hinweise auf ihrer Homepage u.a. zum Thema Untervollmachten.

 

Formular zur Registrierung der DATEV SmartCard classic für Berufsträger zur Nutzung der Vollmachtsdatenbank

 

 

 

Aktuelles zum BStBK-Eigenbetrieb der VDB

Zum 1. Juli 2020 übernimmt die BStBK die Vollmachtsdatenbank in den Eigenbetrieb. Die DATEV eG fungiert künftig nur noch als technischer Dienstleister der Bundessteuerberaterkammer. Alle VDB-Nutzer, die sich über einen Berufsregistereintrag einer Steuerberaterkammer für die Vollmachtsdatenbank registriert haben, müssen die vier untenstehenden Dokumente berücksichtigen. Es ist ein neuer Vertrag zwischen Bundessteuerberaterkammer und dem Nutzer ab 01.07.2020 notwendig. Die Preise für die Nutzung der Vollmachtsdatenbank bleiben unverändert bestehen.