Orkan „Friederike“ – Steuerliche Maßnahmen


Durch das Sturmtief Friederike am 18. Januar 2018 sind in den betroffenen Regionen beträchtliche Schäden entstanden. Die Beseitigung dieser Schäden wird bei vielen Steuerpflichtigen zu erheblichen finanziellen Belastungen führen. Es scheint daher angezeigt, den Geschädigten durch steuerliche Maßnahmen zur Vermeidung unbilliger Härten entgegen zukommen und auf die steuerlichen Hilfsmaßnahmen durch Presseveröffentlichungen, Aushang im Finanzamt oder in anderer Weise hinzuweisen.

Mehr Informationen finden Sie im Katastrophenerlass Orkan Friederike18.01.2018.